deenru

Key West, Florida, USA

Mit Hilfe dieser Kupplung wurde ein freistehender Generator zu einer Synchron-​Phasenschieberanlage umgebaut. Betreiber ist das städtische Elektrizitätswerk von Key West. Eine mit einem 375 PS starken Motor betriebene Hydraulikpumpe treibt einen Hydromotor (ebenfalls 375 PS) mit bis zu 345 BAR Öldruck an. Der Hydromotor ist mit einer 48 T-​SSS-​Gehäusekupplung verbunden. Diese beinhaltet das Axiallager und den Drehantrieb für den Synchrongenerator. Diese Einheit kann den Phasenschieber-​Generator in zwanzig Minuten auf volle Drehzahl bringen. Der Synchrongenerator wird mit Hilfe eines neuen Mark V elektronischen Drehzahlregelsystems mit dem Netz synchronisiert

Synchronisiereinheitenicon_backto

Kontakt