deenru

Maersk Line

Das abgebildete Gefriercontainerschiff der Schifffahrtslinie Maersk Line, eines von zwölf seiner Art, nutzt die aus dem Abgas des Antriebsdieselmotors gewonnene Energie, um sowohl einen Generator als auch den Diesel-​Turbolader anzutreiben. Der Generator wird von einer Dampfturbine, die aus dem Diesel-​Abgaswärmerückgewinnungskessel mit Dampf gespeist wird, und von einer Abgasexpansionsturbine angetrieben. Diese wiederum werden mit überschüssigen Abgasen des Turboladers versorgt. Bei niedriger Motorenleistung werden eine oder beide Turbinen abgeschaltet und dann mit Hilfe der SSS-​Kupplungen abgekoppelt.

Energieerzeugungicon_backto

KONTAKT