deenru

Enfield, England

Im Kombikraftwerk in Enfield, in einem ländlichen Randbezirk im Norden Londons gelegen, wurde die GT26B Gasturbine erstmals zum Einsatz gebracht. Die Anlage wurde als Erste modifiziert, um den Überhitzungsproblemen an der zweiten Niederdruckstufe der Dampfturbine entgegenzuwirken.

Dieser Einwellenblock mit der GT26B von Alstom Power wurde auf dem Gelände eines früheren kohlebefeuerten Kraftwerks erbaut. Die Dampfturbine überträgt ihr Drehmoment über eine SSS-​Kupplung an einen 400 MVA 23 kV wasserstoffgekühlten Generator. Über 132 KV-​Leistungen wird die Energie von Gasturbine und Dampfturbine zu der benachbarten Transformatorstation auf dem Gelände weitergeleitet. 

 

Kombikraftwerke mit Gas-​ und Dampfturbinenantriebicon_backto

Kontakt